Aktuelle Mitteilungen

Das Digitale Archiv NRW präsentierte sich erfolgreich auf dem 7.Bibliothekskongress

Das DA NRW hat sich 2019 erfolgreich auf dem Bibliothekskongress in Leipzig präsentiert. In diesem Jahr stand der 7. Biobliothekskongress unter dem Motto „Biobliotheken verändern“.

Vom 18. – 21. März 2019 zeigten die etwa 4000 Besucher aus dem In- und Ausland großes Interesse an den Angeboten des DA NRW, wobei vielen Gesprächspartnern die Leistungen des DA NRW auch schon bekannt waren und Fachbespräche geführt werden konnten.

Die zahlreichen Einzelveranstaltungen bereichterten den Kongress fachlich und inhaltlich.

146 Aussteller aus 8 Ländern stellten zu den zentralen Ausstellungsbereichen, Bibliotheks- und Informationssysteme, Archivierungssysteme, Aus- und Weiterbildung, Bibliotheks- und Informationssysteme, Bibliothekseinrichtungen/Mobiliar, Bibliotheksmaterialien und -zubehör, Buchhandel/Verlage, Datenbanken, Fachbücher und -zeitschriften, Konversion und Digitalisierung, Recherche- und Informationsdienstleistungen, Restauration und Pflege, Scanner und Codierung, Mikroformen, Sicherheit und Sicherungssysteme und Software, aus.

Am 27. und 28. Juni ist das DA NRW auf dem 53. Rheinischen Archivtag in den Mercatorhallen in Duisburg, vom 17. – 19. September 2019 auf dem 89. Deutschen Archivtag in Suhl und vom 20. – 22.11.2019 auf der Exponatec in Köln.

 

Weitere Informationen zum 7. Bibliothekskongress der gleichzeitig der 108. Bibliothekartag gewesen ist, finden Sie auf folgenden Seiten:  

https://www.bibliothekartag.de/ bzw. https://www.bid-kongress-leipzig.de/

Das CCL (Congress Center Leipzig) bot eine hervorragende Kulisse für den 7.Bibliothekskongress. (Quelle: BID. Fotograf: Jens Schlüter)

Auch die Landesvertretung der Arbeitsgemeinschaft DA NRW, Beate Möllers vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW, unterstützte die Geschäftsstelle, vertreten durch Robert Klimowicz (links) und Tobias Knorn (rechts) am Stand des DA NRW.